2010, 2015, Field Recording, Lautsphären, Zeitleiste »

[14 Feb 2015 | 4 Kommentare | Axel Ganz ]
Georgsdom, Limburg an der Lahn, 14.02.2015

Weiterlesen »

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

2010, 2015, Elektronik, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[12 Feb 2015 | 5 Kommentare | Axel Ganz ]
Panda Bear – Panda Bear Meets the Grim Reaper

Noah Lennox ist bekannt als Stimme von Animal Collective. Nachdem er sich in den letzten Jahren mehr und mehr seiner Solokarriere widmete, wurde er 2013 von Daft Punk als Leihstimme einem Mainstream-Publikum vorgestellt. Nun veröffentlicht er sein fünftes Soloalbum und kehrt zurück mit – noch mehr Stimme. Weiterlesen »

2010, 2015, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[10 Feb 2015 | 3 Kommentare | Zloty Vazquez ]
Tropics – Rapture

Manchmal ist der Wunsch der Vater des Gedanken. Chris Ward sehnt sich nach Anerkennung. Sein Info-Zettelchen kloppt Namen wie Peter Gabriel, die Beach Boys oder Arthur Russell raus. Und was macht Chris? Er klingt wie ein müder George Michael, der, nach einer langen, geilen Nacht auf einer Rastplatz-Toilette, im Studio ihm unbekannte Lieder haucht. Weiterlesen »

2010, 2015, Ambient, Elektronik, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[6 Feb 2015 | 3 Kommentare | Zloty Vazquez ]
Sherwood & Pinch – Late Night Endless

Wenn Ex-Pioniere sich ihren alten Eisen widmen, dann wird es meistens langweilig. Auch bei Sherwood & Pinch ist man eigentlich immer mit einem Ohr in der Vergangenheit. Schnarch. Dein Club Zuhause braucht keinen Bass mehr. Und Delay irgendwie auch nicht. Weiterlesen »

2010, 2015, Musik, Punk, Rezensionen, Zeitleiste »

[5 Feb 2015 | 3 Kommentare | Zloty Vazquez ]
Quarterbacks – Quarterbacks

19 Songs scheppern dich durch. Nach 22 Minuten hast du jedes krumme Teil runtergeschluckt, verdaut und auch in wenigen Sekunden wieder ausgeschieden. Die Quarterbacks reinigen dich! Weiterlesen »

2010, 2015, Field Recording, Geräusche, Zeitleiste »

[2 Feb 2015 | 4 Kommentare | Axel Ganz ]

Weiterlesen »

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

2010, 2015, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[1 Feb 2015 | 3 Kommentare | Zloty Vazquez ]
The Charlatans – Modern Nature

Es geht nach wie vor luftig zu bei den Charlatans. Auch nach Jon Brookes Tod sind die Mancs sehr musikalisch und klassisch unterwegs. Eigentlich wollten sie ein Happy-Album aufnehmen, doch immer wieder rutschen melancholische Notes in die Arrangements, wenn die Sonne scheint, dann nur für den Soul und das Mod-Revival. Nicht für den Tänzer oder das hotte Girl in der Budnikowsky-Schlange. Weiterlesen »

Awesome Film! Was, du kennst ihn nicht? »

[31 Jan 2015 | 7 Kommentare | Zloty Vazquez ]
Awesome Film! Was, du kennst ihn nicht? Vol.36

Und? Welcher Film ist es denn heute? Wenn du Glück hast und im Dunkeln tapst, lösen vielleicht andere für dich oder du bleibst für immer dumm. Also Awesome Film! Um was ging es? Was, du kennst ihn nicht?

Weiterlesen »

2010, 2015, Video, Zeitleiste »

[30 Jan 2015 | 5 Kommentare | Axel Ganz ]
Heinz Strunk mit HGich.T inkl. Dietrich Kuhlbrodt – Geht ja gar nicht

Heute erscheint „Sie nannten ihn Dreirad“ von Heinz Strunk, dazu gibt’s auch ein kleines Musikvideo. Niemand geringeres als das Künstlerkollektiv HGich.T inklusive Dietrich Kuhlbrodt haben „Geht ja gar nicht“ mit Herrn Strunk zusammengestrickt. Weiterlesen »

2010, 2015, Hip-Hop, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[30 Jan 2015 | 3 Kommentare | Julio Di Stefano ]
Aimo Brookmann – Schneckenhauseffekt

Eigentlich kann man Aimo Brookmann ja keinen Vorwurf machen. Wie viele andere Rapper fing er in der RBA (Reimliga Battle Arena) vor gut 10 Jahren an, sich mit Anderen zu battlen. Kollegah, Casper und Co starteten so erfolgreich ihre Karriere, doch “Taichi”? Kannte leider niemand. Es fehlte das besondere Etwas. Weiterlesen »