Home » Archiv

Artikel in der Kategorie Pop

2010, 2017, Musik, Pop, R'n'B, Rezensionen, Zeitleiste »

[6 Mrz 2017 | Kein Kommentar | ]
Dirty Projectors – Dirty Projectors

Dave Longstreth zerhackt seine Beziehung, seine Band und setzt seiner Trauer ein Monster an die Seite, das sich im Rock-Zirkus nicht zu benehmen weiß.

2010, 2017, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[5 Mrz 2017 | Kein Kommentar | ]
Xiu Xiu – Forget

Jamie Stewart tänzelt das ganze Jahr durch. Mal manisch, mal gedankenverloren und zu Tode betrübt.

2010, 2016, Folk, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[5 Dez 2016 | Kein Kommentar | ]
Andy Shauf – The Party

Auf die Party von Andy Shauf sind die Springbreak-Girls nicht eingeladen. Andy wechselt die Moll-Töne wie die Girls die Lover. Mit sandigen Füßen tritt er die Gefühle einsamer Beach-Boys-Jünger, die immer noch auf die Welle ihres Lebens oder auf Brian Wilson warten.

2010, 2016, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[4 Dez 2016 | Kein Kommentar | ]
Puro Instinct – Autodrama

Die Kaplan-Schwestern tanzen in Madonna-Manier zu in Nylon und Tüll gehauchte Pop-Dramen.

2010, 2016, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[18 Sep 2016 | 9 Kommentare | ]
Die Höchste Eisenbahn – Wer bringt mich jetzt zu den anderen

Nach den ersten Tönen und dem ersten Schauer verliebt man sich in eine Band, die mit Herzblut versucht große Popmusik zu machen und ihr Genre selbst entdeckt.

2016, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[12 Jul 2016 | 5 Kommentare | ]
James Blake – The Colour in Anything

Ist James Blake noch relevant? Gemein, ne? Aber wie soll man sonst an dieses Album rangehen? James Blake bezirzt, macht Störenfriede-Romantik im Bildzeitungs-Digital-Zeitalter und klaut sich den Thom-Yorke-Effekt im Nils-Frahm-Haus-der-Kulturen.

2016, Musik, Pop, Rezensionen, Rock, Zeitleiste »

[24 Jun 2016 | 3 Kommentare | ]
Drowners – On Desire

Du ziehst dich auf der Party zurück in das Schlafzimmer der Eltern deines Gastgebers. Ihn kennst du eigentlich nicht. Du bist nur über Kumpels hier gelandet. Unten tanzen die Idioten. Du kannst sie hören. Deine Kumpels sind auch welche.

2016, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[16 Jun 2016 | 6 Kommentare | ]
Kiesgroup – Eulen und Meerkatzen

Die Kiesgroup hasst Schubladen, das Business und Schulterklopfen.

2010, 2016, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[15 Jun 2016 | 3 Kommentare | ]
Pi Ja Ma – Radio Girl EP

Die aus Avignon stammende Pauline de Tarragon hatte ich noch nicht auf dem Zettel. Mit siebzehn nahm sie an der französischen Version von DSDS „La Nouvelle Star“ teil und interpretierte Julien Clerc, Veronique Sanson und Alain Bashung mit dem entwaffnenden Lächeln unbekümmerter Leichtfertigkeit.

2016, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[25 Apr 2016 | 4 Kommentare | ]
Stabil Elite – Spumante

Handwerk ist bekanntlich Vertrauenssache. Stabil Elite vertrauen auf ihren Willen und den Glauben, dass die Welt da draußen ihren gesamten Stil als zeitlos akzeptiert. Ihr Handwerk ist dabei klassischer, als es sich der Kritiker auf den Notizzettel kritzeln möchte, um sich aufzulehnen. Spumante schlägt Schaum, prickelt manchmal sogar, hat aber auch Längen, die man sich nicht schön trinken kann.

2016, Musik, Pop, Rezensionen, Rock, Zeitleiste »

[14 Mrz 2016 | 5 Kommentare | ]
Iggy Pop – Post Pop Depression

Mich beschäftigt eigentlich nach Hören des neuen Iggy-Albums nur die Frage: Ist Iggy Pops Stimme überhaupt schön?

2016, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[24 Feb 2016 | 3 Kommentare | ]
Tropic – I am the rain if you are the meadow

I am the rain if you are the meadow ist ein Regen aus wohlmeinenden, wertschätzenden Kunstpausen. Eine warme Dusche für die gebeutelte Seele. Ein Kopfkino ohne Nachos mit Käsesoße.

2016, Musik, Pop, Rezensionen »

[19 Feb 2016 | 6 Kommentare | ]
Jochen Distelmeyer – Songs From The Bottom Vol. 1

Eigentlich ist alles beim Alten geblieben. Es war bei Old Nobody so, beim Apfelmann und bei Otis. Die Musikpolizei schreit ihren Unmut heraus, alte Fans verlassen das Boot und neue Menschen, die den Namen Distelmeyer nicht so vorsichtig hüsteln wie die alten Ich-Maschinen, kommen hinzu.

2010, 2016, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[1 Feb 2016 | 4 Kommentare | ]
Half Japanese – Perfect

Jad Fair, der Mick Jagger des Art-Punk und Lo-Fi-Gerockes, krallt sich seine Kumpanen von Half Japanese und rotzt eine kleine Schönheit raus, die in meiner Welt für immer einen Platz am Esstisch reserviert bekommt.

2010, 2016, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[26 Jan 2016 | 3 Kommentare | ]
Suede – Night Thoughts

Es ist keine Rock-Oper, es sind keine Gedankensprünge, keine Schlafwandlereien und es ist kein Post-Brit-Pop-Sternenhimmel. Night Thoughts ist ein Suede-Album. Punkt. Dies muss reichen, um Geld über die Ladentheke zu schieben und Brett Anderson seine Antidepressiva zu verschreiben.