Home » Archiv

Artikel in der Kategorie Ambient

2010, 2017, Ambient, Andere, Elektronik, Experimentelle Musik, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[11 Aug 2017 | Kein Kommentar | ]
Gajek – Micromanic

Gajek will uns täuschen. Er nutzt den Nosferatu, der Popol Vuh so manisch machte und zerlegt im nächsten Schritt seinen behutsam aufgebauten Klangkasten mit der Axt.

2010, 2015, Ambient, Elektronik, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[6 Feb 2015 | 4 Kommentare | ]
Sherwood & Pinch – Late Night Endless

Wenn Ex-Pioniere sich ihren alten Eisen widmen, dann wird es meistens langweilig. Auch bei Sherwood & Pinch ist man eigentlich immer mit einem Ohr in der Vergangenheit. Schnarch. Dein Club Zuhause braucht keinen Bass mehr. Und Delay irgendwie auch nicht.

2010, 2013, Ambient, Musik, Rezensionen, Worldmusic, Zeitleiste »

[18 Nov 2013 | 2 Kommentare | ]
Laraaji – Celestial Music 1978-2011

Es waren die Tape-Aufnahmen, die mich interessierten, als ich zum ersten Mal von Laraaji hörte.

2010, 2013, Ambient, Elektronik, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[24 Okt 2013 | 3 Kommentare | ]
Tim Hecker – Virgins

Tim Hecker ruht sich nicht aus. Er könnte, wenn er wollte, einfach nach 12 Jahren seinem eigenen Trend folgen und enorm qualitative Blaupausen seiner Musik veröffentlichen, doch er möchte weitergehen.

2010, 2013, Ambient, Elektronik, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[16 Okt 2013 | 5 Kommentare | ]
Oneohtrix Point Never – R Plus Seven

Daniel Lopatin wendet das Blatt. Auf der einen Seite stand noch, mit einer alten Handschrift aus dem Buch der Esoteriker und Gläubigen, Kirche Schrägstrich Ambient gekritzelt, so zeigt sich auf der anderen ein groß angelegtes Störfeuer, das die Ohren schockiert und die Gedanken kreisen lässt, als wären nicht alle bekannten Klänge zerstörbar.

2010, 2013, Ambient, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[15 Aug 2013 | 2 Kommentare | ]
Julianna Barwick – Nepenthe

Julianna Barwick verschlägt es nach Island. Dort findet sie natürlich Wegbegleiter, die sie auf eine andere Stufe heben. Das Mehr bekommt hier fast religiöse Züge, man findet sich in alten Gemäuern wieder, die einen so erdrücken, dass man fast automatisch zu sich selber findet.

2010, 2013, Ambient, Blues, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[8 Jul 2013 | 2 Kommentare | ]
Dirty Beaches – Drifters / Love Is The Devil

Dirty Beaches erinnert immer mehr an den späten Jim Morrison. Sein Blues bleibt der Nachtexpress unter den Garagen-Rockabillys.

2010, 2013, Ambient, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[27 Jun 2013 | 3 Kommentare | ]
William Basinski – Nocturnes

Basinski ist vielleicht die Marke Ambient, die ein Comeback verdient hat, obwohl das Wort Comeback in Basinskis Schaffen eigentlich keine Rolle spielt. Basinski ist nur an der Zersetzung der Materie interessiert. Ein Wiedersehen ist ausgeschlossen.

2010, 2013, Ambient, Elektronik, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[23 Jun 2013 | 5 Kommentare | ]
Boards Of Canada – Tomorrow’s Harvest

Wieder ein Comeback. Auch die Boards Of Canada wagen sich aus ihren Villen. Die Sandalen passen immer noch wie angegossen.

2010, 2013, Ambient, Kammermusik, Minimal Music, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[1 Jun 2013 | 3 Kommentare | ]
Colleen – The Weighing Of The Heart

Vor zehn Jahren schenkte mir meine damalige Freundin das Debüt Everyone Alive Wants Answers. Ein Kleinod für die Björk-Frühstückspause, wenn múm zum Holzholen unterwegs waren oder Volker Bertelmann das Klavier noch nicht fertig präpariert hatte. Mir gefiel es, vielleicht aber auch, weil ich es geschenkt bekam. Drei weitere Alben folgten, die mich aber nicht mehr erreichten. Manchmal ist das einfach so. Ich hatte Colleen vergessen.

2010, 2013, Ambient, Elektronik, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[11 Jan 2013 | Kein Kommentar | ]
Pantha Du Prince & The Bell Laboratory – Elements of Light

Hendrik Weber geht noch mehr nach draußen und bleibt dennoch mit dem Fernglas in der Hand mit einem Blick in die Kunsthalle hinter dem Club präsent.

2010, 2012, Ambient, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[20 Nov 2012 | Kein Kommentar | ]
Tim Hecker & Daniel Lopatin – Instrumental Tourist

Es sind wohl die Melodien, die sich gegenseitig anstecken. Sie treten aus der Nische ins Weltgeschehen, um einen sauberen Cut zu machen. Der Virus wird verbreitet. Das Ende ist nah.

2010, 2012, Ambient, Musik, Rezensionen, Soundtrack, Zeitleiste »

[14 Nov 2012 | Kein Kommentar | ]
Sylvain Chauveau – Simple

Wie minimalistisch muss Filmmusik sein, um nicht von dem Geschehen auf der Leinwand abzulenken? Simple beinhaltet eine Auswahl von Chauveaus Stücken, die er zwischen 1998-2010 für diverse Filme komponiert hat und beantwortet diese Frage bewusst nicht.

2010, 2012, Ambient, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[11 Sep 2012 | Kein Kommentar | ]
Stephan Mathieu – Coda (For WK)

Stephan Mathieu lässt noch einmal das Grammophon spielen. Auch diesmal dreht sich die alte Scheibe mit 78RPM.

2010, 2012, Ambient, Rezensionen, Zeitleiste »

[12 Aug 2012 | Kein Kommentar | ]
Thomas Köner – Novaya Zemlya

Ein Krümel in einem Hügel, den man so gut wie gar nicht wahrnimmt, weil er ja so flach ist. Es will gelernt sein, da, wo fast nichts ist, noch etwas wegzunehmen, ohne das filigrane Gleichgewicht implodieren zu lassen in eine Ansammlung von Nichts mit weniger Aussagekraft.