Home » Archiv

Artikel in der Kategorie Film und Fernsehen

2010, 2017, Film und Fernsehen »

[10 Jun 2017 | Kein Kommentar | ]
The Rolling Stones: Olé Olé Olé! – A Trip Across Latin America

Braucht es noch eine Doku über die Stones? Wenn man eine andere Seite der Giganten sehen möchte oder gar Freunde und Fans, die mit den Größen des Rock nicht nur Schulterklopfen veranstalten, dann ist man mit der Rückschau der Tournee durch Lateinamerika sehr gut bedient. Olé Olé Olé hat natürlich die Musiker im Blick, was wäre eine Doku über die Stones ohne die Stones. Doch immer wieder zeigt uns Paul Dugdale unbekannte Menschen und Straßen, er fängt eine Stimmung ein, die weiter geht als ein Bühnenoutfit von Jagger.

Film und Fernsehen »

[4 Sep 2015 | 4 Kommentare | ]
Hell’s Club

Nicht nur die Cineasten schnalzen mit der Zunge. Auch die Popcorn- und Nachofresser kommen auf ihre Kosten. Tolle Details und Knaller-Musik. Mein Mash-Up des Jahres. Mir geht die Hose auf, wenn sich Tom Cruise selbst zuzwinkert.

Film und Fernsehen »

[8 Dez 2014 | 3 Kommentare | ]
Jahrgangsgeräusche Adventskalender 2014 – #8

Ken Russell – Lady Chatterley

Film und Fernsehen »

[22 Nov 2014 | 3 Kommentare | ]
Charlie is my Darling von Peter Whitehead

Ist Charlie auch dein Liebling?

Film und Fernsehen »

[15 Jun 2014 | 2 Kommentare | ]
Once in a Lifetime: The Extraordinary Story of the New York Cosmos

Fußball von einem anderen Stern. So hieß es mal, als Pele, Beckenbauer und Chinaglia den etwas größeren Baseball über den Rasen bewegten. Aber was ist Fußball? Das werden sich bis heute die Amerikaner fragen, auch Klinsi oder Berti werden es ihnen nicht erklären können.

Film und Fernsehen »

[1 Mrz 2014 | 2 Kommentare | ]
Die Frau mit der 45er Magnum – (Ms. 45) von Abel Ferrara

Kult-Thriller des amerikanischen Independent-Kinos.

Film und Fernsehen »

[12 Feb 2014 | 2 Kommentare | ]
Buster Keaton – Sherlock Jr.

Alle sprechen vom Meisterdetektiv Sherlock Holmes. Oft fällt der Name Benedict Cumberbatch, doch was ist mit Sherlock Jr.? Klingt ein bisschen nach Super RTL, ist aber ganz famos. Hey, Buster Keaton!

Film und Fernsehen »

[15 Nov 2013 | Ein Kommentar | ]
Damon Schindler – Ground Fly

Es ist schön, dass man nicht nur White House Down oder Olympus Has Fallen gucken muss, sondern auch mal von der Faszination für Stopmotion geflasht sein kann.

Film und Fernsehen »

[2 Aug 2013 | 3 Kommentare | ]
Cannibal Diner von Frank W. Montag

Das zweite Machwerk von Frank W. Montag spielt mit den Perspektiven und den Bildern im Kopf des Zuschauers, die automatisch auftauchen, wenn man einen Blick auf Cannibal Diner wirft. Wen beobachten wir? Die Heldin, ein Model aus Düsseldorf oder die verstrahlten Kannibalen-„Monster“, ähnlich denen in The Hills Have Eyes, die eine neue Mutti für die Familie suchen, da die alten Muttis zu schnell Geist und Körper aufgaben?

Film und Fernsehen »

[30 Jul 2013 | Ein Kommentar | ]
Castro Street – Ein Film von Bruce Baillie

Der Klassiker. Ein Experimental-Film, der Fieldrecordings mit der Idee des Dokumentarfilms verbindet und ohne Kommentar oder Dialoge auskommt. Wow!

Film und Fernsehen »

[25 Jul 2013 | 3 Kommentare | ]
The Smiths – The South Bank Show 1987

Und dann war Schluss.

Film und Fernsehen »

[24 Jul 2013 | 5 Kommentare | ]
Talking Heads vs. Television (Once in a Lifetime) – BBC 4 Dokumentation

Postpunk, New Wave, Avant-Pop oder Weltmusik. Die Talking Heads waren alles und nichts. Egal, ob mit Brian Eno oder ohne, die Band um Genie David Byrne brachte Rhythm and Blues und Country zueinander, waren aber trotzdem irgendwie Rock. Sie kamen in London’s Wembley Arena zu fast unbemerkten Ruhm. Die BBC brachte sie ins Fernsehen. Die Verkaufs-Hits kamen dann später. Werde Fan oder bleibe Fan forever!

Film und Fernsehen »

[29 Jun 2013 | 3 Kommentare | ]
Mark Lombardi – Kunst und Konspiration

Wie politisch kann Kunst sein oder wie kann Kunst Politik und Wirtschaftsstrukturen abbilden, mit aller Klarheit und Deutlichkeit?

Film und Fernsehen »

[29 Apr 2013 | 2 Kommentare | ]
Twenty Minutes of Love

Aus zwanzig Minuten werden knapp 10. Chaplin prügelt sich durch.

Film und Fernsehen »

[27 Apr 2013 | 2 Kommentare | ]
We Call It Techno!

We Call It Techno! ist ein Dokumentarfilm von Maren Sextro und Holger Wick aus dem Jahr 2008, der die Entstehungsphase der Technoszene in Deutschland von 1988 bis 1993 dokumentiert. Die Dokumentation zeigt Techno als erste Popkultur, die maßgeblich in Deutschland entstanden ist.