Home » Archiv

Artikel Archiv für März 2011

2010, 2011, Musik, Pop, Rezensionen, Zeitleiste »

[31 Mrz 2011 | Ein Kommentar | ]
Stabil Elite – Gold

Ich kann in der Rückschau nur mutmaßen welche Produkte der Stabil-Elite-Konzern in Tom Toelles „Das Millionenspiel“ 1970 im Portfolio hatte. Handelte es sich um scheinbar harmlose Schokoriegel, um Waschmittel etwa und um Zigaretten? Oder wurden vielleicht sogar technische Produkte den imaginären Massen untergejubelt?

2000, 2001, Not Available, Zeitleiste »

[30 Mrz 2011 | Ein Kommentar | ]
Not Available: David Bowie – Toy (2001)

Selten gibt es einen aktuellen Anlass für die Serie Not Available, in der es um Platten geht, die niemals erschienen sind. Gut, da waren die Klaxons, die zwischen ihrem ersten und zweiten Album noch eine Folk Platte eingespielt haben sollen, aber sonst? „Toy“ von David Bowie bietet sich derzeit an, da die mittlerweile zehn Jahre alten Aufnahmen inzwischen geleaked wurden.

News, Websphären »

[29 Mrz 2011 | Kein Kommentar | ]
75 Billionen Dollar – Der Schaden an der Musikindustrie

Ich habe immer ein zwiegespaltenes Verhältnis zu Filesharing und Raubkopieren. Aber dass die Mehrheit der Nutzer die Musikindustrie (gewisse Verwertungsgesellschaften eingeschlossen) nicht mehr ernst nehmen kann, ist ein hausgemachtes Problem.

2010, 2011, Musik, Rezensionen, Rock, Zeitleiste »

[29 Mrz 2011 | Kein Kommentar | ]
xrfarflight – Under the spell of the cyclops’ view

xrfarflight haben sich nie darüber Gedanken gemacht, ob irgendetwas fehlt. Zwei sind nicht drei und drei nicht vier.

Andere »

[28 Mrz 2011 | Kein Kommentar | ]
Auffälligkeiten KW 13 2011

„Wenn irgendwo Knoblauch im Haus ist, dann gehe ich einfach.“ Simon Le Bon (*1958) britischer Popsänger
eigentlich: Simon John Charles Le Bon

2010, 2011, Rezensionen, Spoken Word, Zeitleiste »

[28 Mrz 2011 | Ein Kommentar | ]
Anne-James Chaton – Événements 09

Ein Wort ist ein Wort ist ein Wort. Und ein Vers ist ein Fels in der Brandung aller Stimmen. Wir schnappen nach Luft, weil wir in den Ereignisketten der Welt zu ertrinken drohen. Zumindest fürchten wir uns davor. Denn die Konfusion ist groß, draußen in der Welt, ebenso wie drinnen in den Versen der „Èvénements 09“. Wir Artisten in den Zirkuskuppeln der Welt sind ratlos: Das ganze Leben besteht aus Copy & Paste.

Video »

[26 Mrz 2011 | Kein Kommentar | ]
The Cars – Sad Song

24 Jahre sind vergangen. Natürlich fahren die alten Karren noch. Nichts mit Automatik. Video der Woche!

2010, 2011, Ambient, Musik, Rezensionen, Zeitleiste »

[25 Mrz 2011 | Kein Kommentar | ]
Stephan Mathieu – A Static Place

Vor uns liegt ein weites Land mit großen Texturen, mit sehr großen Texturen. Irgendwann, wenn wir alles Irdische hinter uns gelassen haben, spielen Namen keine Rolle mehr. Überhaupt wird das Dingliche ganz neu bewertet. Es wird in den alten Regalen weiter hinten abgelegt. Dafür dringt immer mehr Licht durch alle Windungen. Auch unsere Gedankenwelt scheint nachhaltig gelüftet. Die Gedanken wenden sich neuen Richtungen zu. Oder nein: das Neue ist, dass sie nun richtungslos dahin driften, in diesem weiten Land mit den großen Texturen.

Die Wahl ist dein! »

[25 Mrz 2011 | Kein Kommentar | ]
Die Wahl ist dein! Vol.4: Siamese Dream vs. Crooked Rain Crooked Rain

Das Spiel ist ganz einfach. Obwohl man kommt schon ins Grübeln. Wenn es nur eine der Platten geben könnte, welche würde es sein? Du musst bedenken, die andere ist dann für dich nicht mehr zu haben, zu hören und zu sehen. Welche ist wichtiger? Welche hat mehr persönliche Relevanz, kulturelle Bedeutung oder welche von beiden ist einfach nur das bessere Album und somit der eindeutige Sieger?

2010, 2011, Musik, Rezensionen, Rock, Zeitleiste »

[24 Mrz 2011 | 5 Kommentare | ]
The Strokes – Angles

Die Strokes sind immer für eine Enttäuschung gut. Nach ihrem tollen Debüt war die zweite Platte noch ein ganz guter Nachschlag, doch danach ging es bergab. Die Soloplatten von Casablancas und Hammond Jr. waren so notwendig, wie Händetrockner auf dem Männer-WC. Nun gibt es einen erneuten Versuch und die Strokes melden sich erstarkt zurück. Das ist doch mal ’ne Meldung!